PROGRAMM 2024

DONNERSTAG | 21. MÄRZ 2024

Der Minister spricht zur aktuellen Gesundheitspolitik.
inklusive Beteiligung des Publikums
Die Vorhaltefinanzierung verändert das Fallpauschalensystem grundlegend. Über die Auswirkungen wird viel spekuliert.
Wie können die Instrumente des Qualitätsmanagements weiterentwickelt werden, damit Anreize Sanktionen ablösen?
Die Politik will den Digitalisierungsturbo zünden. Was kommt davon im Krankenhaus an?
Zwei Reformen, tausend Hürden: Karl Lauterbach will Rettungsdienst und ambulante Notfallversorgung auf neue Füße stellen.
Das stationäre Kerngeschäft schrumpft, Kliniken sollen ambulanter arbeiten. Der Abschied vom Bett will gelernt sein.
Der KI-Boom erobert die Medizinwelt – mit großen Erwartungen, aber auch vielen Fragezeichen.
Die Marktbereinigung soll den Fachkräftemangel lindern. Doch die Politik allein versetzt keine einzige Pflegekraft.
Neue Aufgaben, moderne Führung, höheres Prestige: Die Aufwertung der Pflege hat viele Facetten.
Die Klinikreform zeigt, wie sehr die Interessen von großen und kleinen Kliniken über Kreuz liegen. Wer wird für was gebraucht?
Budgeteinigung in Zeiten der Vorhaltepauschale: Was auf Verhandler zukommt.

FREITAG | 22. MÄRZ 2024

Dieser Kompaktworkshop lädt dazu ein, Schubladendenken zu hinterfragen und Ideen für generationsübergreifende Zusammenarbeit zu gewinnen.
Für eine Handvoll Krankenhausleistungen: Wo lohnt sich für Kliniken der Schritt in die ambulante Versorgung?
Die Politik macht Druck. In dieser Session diskutieren Praktiker, worauf sich das Medizincontrolling einstellen muss.
Die Regierungskommission hat mit ihren Empfehlungen neue Impulse für die psychiatrische Versorgung gesetzt.
Jetzt wird es ernst: Wie viel Revolution steckt in Laumanns Planungsreform wirklich?
Die Leistungsgruppen sollen das Versorgungssystem von morgen steuern.
Ein Viertel aller Kliniken soll zu Leistungsanbietern zwischen der ambulanten und stationären Welt werden.
Qualitätskontrolle in Bundeshand: Was das Transparenzgesetz bewirken kann.
Immer mehr Kliniken kämpfen ums Überleben oder rutschen sogar in die Insolvenz. Sanierer-Know-how ist gefragt wie nie zuvor – und oft kostspielig dazu.
Eine Suche nach den Erfolgsfaktoren für die effektive Integration von Technologie und Medizin.
Im Kampf um das begehrte Personal ziehen Kliniken alle Register. Wie nachhaltig ist das?
Wie viel Entlastung schafft das neue Personalbemessungsinstrument?
Die PPP-RL-Sanktionen scheinen vorerst abgewendet. Das Ringen um die Ausgestaltung der umstrittenen Richtlinie geht weiter.
Noch ist unklar, was bei den Kliniken von der Vorhaltepauschale ankommen wird.
Pioniere im Dialog: Aus dem Krankenhaus wird ein Gesundheitszentrum.

WEITERE WORKSHOPS UND SESSIONS | 21. & 22. MÄRZ 2024

FINANZEN

No results found.

IT

No results found.

New Work

No results found.

Vordenker

No results found.

Logistik

No results found.

Speiseversorgung

No results found.

Weitere Workshops und Sessions in Planung.