Referent:in

Annett Müller

Geschäfts- und Organisationsentwicklung, Projektmanagement Archivar 4.0
DMI
Vorsitzende
DVMD e.V.

Seit mehr als 20 Jahren ist Annett Müller als Medizinische Dokumentarin und Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen tätig. Der berufliche Einstieg umfasste bereits 1998 Aufgaben rund um die elektronische Patientenakte und deren Archivierung. Der Schwerpunkt lag auf dem Support, dem Consulting sowie der Konfiguration der elektronischen Patientenakte eines DMS-Herstellers. Operative Tätigkeiten im Krankenhaus folgten von 2003 bis 2013 in den Bereichen Medizincontrolling, Qualitätsmanagement, Tumordokumentation, Softwareentwicklung sowie Aus- und Weiterbildung. Seit 2013 liegt der berufliche Schwerpunkt wieder in der elektronischen Archivierung medizinischer Dokumentation und der strategischen Entwicklung innovativer Produkte.
Als Vorsitzende des DVMD e.V., die Interessenvertretung für alle Berufsgruppen in der Dokumentation und im Informationsmanagement in der Medizin, setzt sich Annett Müller für hohe Qualitätsstandards in Ausbildung und Studium ein.
Seit über 50 Jahren übernimmt das Familienunternehmen DMI Verantwortung für die Verfügbarmachung und Langzeitarchivierung von Patientenakten – stets als Vordenker für neue Technologien. Für ein souveränes Datenmanagement stärkt DMI mit dem Leistungsportfolio Archivar 4.0 die strategische Handlungsfähigkeit der Krankenhäuser auf dem Weg zu einer interoperablen Datenplattform. Auf dem Weg in ihre digitale Zukunft setzen über 1.200 Krankenhäuser auf die ganzheitlichen Lösungen der DMI Unternehmensgruppe. Sie vertrauen auf die Kompetenz von über 1.000 Mitarbeitenden.

Im Programm:

Derzeit ist dieser Referent keinem Programmpunkt zugewiesen.

.