Referent:in

Dr. Susanne Eberl

Bereichsleitung Qualitätsmanagement und Klinisches Risikomanagement
,Sana Kliniken
Dr. Susanne Eberl ist approbierte Ärztin. Nach ihrer klinischen Tätigkeit in der Allgemein- und Unfallchirurgie und HNO und einer sich anschließenden Weiterbildung im Krankenhausmanagement erfolgte der Wechsel als wissenschaftliche Mitarbeiterin an das Diabeteszentrum, Medizinische Klinik-Innenstadt, Ludwig-Maximilians-Universität München. Dort übernahm sie die Projektleitung von EU-Projekten im Qualitätsmanagement zu den Themen Ergebnisqualität in der Diabetologie, Strukturverträge, Disease-Management-Programme. Als Mitglied im Ausschuss Qualitätssicherung Schulung und Weiterbildung der Deutschen Diabetes – Gesellschaft (DDG) ist sie Mitentwicklerin des fachspezifischen Qualitätsmanagementmodells und Zertifizierungsverfahrens der wissenschaftlichen Fachgesellschaft und leitete 12 Jahre als geschäftsführende Gesellschafterin die Diabetes Qualitätsmanagement GmbH. Parallel betätigte sie sich als freiberufliche Lead-Auditorin für die QM-Systeme DIN EN ISO 9001, QMS-Reha® und QEP®. Seit 2016 ist sie als Leiterin Qualitätsvergleiche im Bereich Qualitätsmanagement und klinisches Risikomanagement bei der Sana Kliniken AG beschäftigt. Sie ist Mitglied der Lenkungsgruppe Indikatoren der Initiative Qualitätsmedizin e. V. (IQM), Sprecherin der AG Kennzahlen und externe Qualitätsvergleiche der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e. V. (GQMG) sowie ständiger Gast im Vorstand der GQMG.

Im Programm: